HERZLICHE GRATULATION!!

FC Mels - Junioren Fc  

- 2. Rang (Turnier F- Junioren) 

Trainer: Patrik Broder / Kilian Neyer

FCMelsFcSarg

Weiterlesen: ...

Nach einer durchzogenen Vorrunde wünschen wir dem jungen Team viel Glück bei der Aufholjagd zum LIGAERHALT!

Trainer: Roger Gubser / Thomas Kamer

2. Mannschaft (4. Liga) - Spielplan 2016 / 2017

Resultate + Rangliste 2016 / 2017

FCMelszwei

Hinten v. Links: Thomas (Trainer), Damian, Martino, Michael, Dario E., Valentino, Samir, Marco, Mika, Roger (Trainer)

Vorne v. Links: Dario M., Dario W, Luca Z., Jonas, Nicolin, Luca W., Corsin, Severin

FC MELS - Junioren B - Herzliche Gratulation 

Die Jungs vom Trainerduo Karl Rissi und Heinz Gmür haben den Verbleib in der 1. Stärkeklasse im letzten Spiel der Herbstrunde gesichert. Mit einem 5 : 4 konnte man sich gegen den FC Gams durchsetzen. Der FC Mels dankt allen Beteiligten, welche zu diesem Erfolg beigetragen haben. 

FC MELS - Junioren B mit neuem Dress des Sponsors

MTO & Co. AG, Vilters

FCMELSBa

Die Firma MTO & Co. AG, Vilters (Geschäftsführer: Ruedi Meli - hinten links) hat die B-Junioren des FC Mels mit einem neuen Dress ausgestattet. Der FC Mels und insbesondere die B-Junioren bedanken sich herzlich für die tolle Unterstützung!

FC Mels 1. Mannschaft (2. LIGA) - Letztes Spiel 

FC Montlingen 1 - FC MELS 1    Resultat: 1 : 2

Dem FC Mels hat gegen Montlingen in einem kuriosen Spiel eine Wahnsinnsleistung abgerufen. Fast eine Stunde in doppelter Unterzahl spielend, liess die Elf von Daniel Imhof und Markus Züst dem Gegner fast nichts zu. Die frühe Führung von Pablo Müller hielt lange, bis dem ideenlosen und schwachspielenden Montlingen der höchst glückliche Ausgleich kurz vor Schluss gelang. Dies, nachdem die Sarganserländer in der zweiten Halbzeit gar das bessere Team mit den besseren Tormöglichkeiten waren. Doch diesen unglücklichen Gegentreffer nahmen die Melser nicht einfach so hin, sie zeigten nochmals eine für unmöglich gehaltene Reaktion. Nachdem Marco Wildhaber mit einem super Diagonalball den freistehenden Michael Tscherfinger einsetzte, blieb dieser eiskalt und schob zum Siegtreffer ein. Es war ein wahrlich gelungener Abschied für Daniel Imhof, der nach diesem Spiel zurücktrat. Nach dem Spiel war dieser sichtlich erleichtert und schätzte vor allem die mentale Stärke: «Wir haben gefightet bis zum Umfallen und jeder hat sein Maximum aus sich rausgeholt.»

Montlingen – Mels 1:2 (0:1)

Kolbenstein, Montlingen. – 300 Zuschauer. – SR: Lisci.

Tore: 3. Müller 0:1, 88. K. Lüchinger 1:1, 90. Tscherfinger 1:2.

Montlingen: Erlacher; Walt, S. Lüchinger (68. K. Lüchinger), Kühne, Gächter; Wüst, Heeb, Alves, Topduman; Zdravkovic (46. Berisha), Rederer (62. Kara).

Mels: Jäger; Giordano, Willi, Marthy, Mannhart; Tscherfinger, Gmür, Wildhaber, Bleisch (90. Morina); Müller (70. D’Agostino), Novoa.

Bemerkungen: Lattenschuss von Müller. - Platzverweise: Gmür (grobes Foulspiel), Marthy (gelb-rot; Foulspiel). – Verwarnungen: Willi, Wildhaber, Tscherfinger, S. Lüchinger, Topduman (alle Foulspiel), Müller (Schwalbe).

Weiterlesen: FC Mels...

FCMelssen

FC Mels - Senioren 40+ - Saison 2016/17 im neuen Dress - Dank der grosszügigen Unterstützung der Firma Andreas Frick AG - Metallbau - Balzers