Am Wochenende vom 25. September sollte auf dem Fussballplatz Tiergarten Mels die grosse Eröffnungsfeier der erweiterten Fussballanlage sein – doch auch hier macht Corona einen Strich durch die Rechnung. Schweren Herzens entschied sich der Vorstand des FC Mels für eine Verschiebung des Events, so wolle man nichts riskieren und die Richtlinien beachten. Der neue Termin ist noch nicht bekannt und so ist die Einweihungsfeier auf unbestimmte Zeit verschoben. Auch der langersehnte Auftritt von «Alfred und das Echo vom Hangsack» und «Black Sheep» ist davon betroffen, doch «ein wenig länger warten auf die musikalischen Leckerbissen lohnt sich», lässt Präsident Andreas Scherrer verlauten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar