Am Donnerstag, 6. Juli 2017, 19:45 Uhr konnte der Präsident Andreas Scherrer 89 Vereinsmitglieder zur 63. Hauptversammlung des FC Mels im Löwensaal begrüssen.

IMG 8700

In der Folge führte der Präsident speditiv durch die einzelnen Traktanden:

Andreas Scherrer fasste die Höhepunkte des Vereinslebens der vergangenen Saison in seinem Bericht zusammen. Er fand viele positive Aspekte bei der Entwicklung des Vereins. Es konnten jedoch nicht nur lobende Worte ausgesprochen werden. Es wurde auch darauf hingewiesen, dass jedes Vereinsmitglied seinen Beitrag leisten müsse, damit ein Verein reibungslos funktionieren kann. Gegenseitiger Respekt und Anerkennung sind in diesem Zusammenhang Kernpunkte, welche sich der FC Mels (und seine Mitglieder) durch Anerkennung des Ehrenkodex "Sport-verein-t" auf die Fahnen geschrieben hat. Damit dies aber nicht nur leere Worthülsen darstellen, müsse dies auch im Verein gelebt werden, jedes Mitglied und nicht nur der Vorstand sei dafür verantwortlich.

Die Jahresrechnung 2016/17, welche durch die Revisoren Janni Good und Patrick Ackermann geprüft wurde, wurde einstimming angenommen und dem Kassier und dem Vorstand Décharge erteilt. Anschliessend wurde das Budget für die bevorstehende Saison 2017/18 vorgestellt, welches ebenfalls einstimmig angenommen wurde.

Im Bericht von Sportchef Ruedi Imhof wurden die Leistungen der 1. Mannschaft und der Frauenmannschaft als solide bezeichnet. Die Abstiege der 2., 3. Mannschaften und der A-Junioren konnten trotz grossen Anstrengungen von allen Seiten nicht verhindert werden. Insbesondere der unglückliche Abstieg der 2. Mannschaft schmerzt, der Blick geht jedoch bereits in die neue Saison 2017/18 mit dem Ziel der Wiedergutmachung.

Bei der 1. Mannschaft konnte sich Raphael Tinner, wie bereits vorgänig kommuniziert, als Cheftrainer offiziell den Vereinsmitglieder vorstellen. Der bisherige Cheftrainer Markus Züst bleibt als Co-Trainer dem FC Mels erhalten und mit Reto Zeugin konnte ebenfalls eine Fussballfachmann als Torwarttrainer gewonnen werden. Neben einzelnen Abgänge konnte der Sportchef auch bereits Zuzüge bei der 1. Mannschaft präsentieren, welche allesamt an der Hauptversammlung anwesend waren und willkommen geheissen wurden:

IMG 8703

Die Zuzüge der 1. Mannschaft (von links nach rechts): Luca Dürst (FC Balzers) / Joel Scherrer (FC Balzers) / Sven Müller (Eigene Jugend) / Kevin Ferreira (FC Balzers) / Veton Aliji (FC Flums) / Robin Lymann (Team Südostschweiz) / Raphael Tinner / Cheftrainer (FC Balzers)

Bei der 2. Mannschaft gab es einzelne Abgänge. Daniel Imhof und Theo Sidiropoulos konnten als neues Trainerduo verpflichtet werden. Bei der 3. Mannschaft konnte mit Michi Züger und Roman Kläger ein Trainerduo aus den eigenen Reihen engagiert werden.

Beim Traktandum Wahlen wurde der Präsident Andreas Scherrer sowie die Vorstandsmitglieder René Hermann (Vize Präsident) / Ruedi Imhof (Sportchef) / Markus Hardegger (Infrastruktur & Unterhalt) / Daniel Pinggera (Sekretariat) mit grossem Applaus für eine weitere Amtsperiode im Amt bestätigt. Ebenfalls wurde Janni Good als Rechnungsrevisor bestätigt und Fabienne Dort als Nachfolgerin des scheidenden Revisors Patrick Ackermann gewählt.

IMG 8699

Bei den Ehrungen wurde Patrick Ackermann aufgrund seiner Verdienste für den Verein zum Freimitglied benannt. 

IMG 8693Ebenfalls wurden den abtretenden Funktionären, Trainern mit einem Präsent für Ihren geschätzten Einsatz für den FC Mels gedankt.

- Paul Wildhaber, Platzwart

Paul Wildhaber war viele Jahre in unzähligen Funktionen (Vorstand, Trainer, Platzwart...) für den FC Mels tätig. Der Vorstand verabschiedet Päuli mit herzlichem Dank für seinen langjährigen und unermündlichen Einsatz für den Verein mit einen Präsent. 

- Patrick Ackermann, Revisor

- Marcel Tschan, Juniorenobmann

- Ignacio Novoa, Co-Trainer 1. Mannschaft

- Roger Gubser, Trainer 2. Mannschaft,

Thomas Kamer, Co-Trainer 2. Mannschaft

- Domenico Sergi, Trainer 3. Mannschaft

Weiterlesen: FC Mels...

Info:

 

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Sponsoren auf die wir jedes Jahr zählen dürfen. Ohne Sponsoren wäre es nicht möglich eine Tombola mit so vielen Preisen auf die Beine zu stellen. Natürlich bedanken wir uns auch bei den Käufern der Lose, welche mit jedem Loskauf den FC Mels unterstützen.  

 

Informationen zur Tombola:

 

Gewinnlose können noch bis Ende August eingelöst werden!

 

Dazu melden sie sich bitte bei unserem Tombola Team:

E-Mail: tombola_gruempi@gmx.ch

Telefon: 079 658 85 18 (Montag bis Freitag 16:00 – 19:00 Uhr) 

 

Tombola Sponsoren:

 graziellahair  fullsizeoutput 94b peoplevienna
 HeiniSki  Sportxx  Kilian
 SportMullis  BrtschShne  EberleTreuhand
 jumbo  haarstylegordana  TraubeMels
toiletking WikaKchen fenstersulser
GodjAutomation hflipub JohnRobert
Kesseli Luckystar WeinBrtsch
MezgereiKalberer 41 ParkhotelWangs
PatriciABleischCreation StiegerAGMels prefera
 RockCafe  goodmaschinen  Spar
HOB valensklinik Pizolbahnen
  banklinthlogo  

Gewinner Tombola 2017 / Herzliche Gratulation!

Tombola2017

Hinten: Gaby Züst (Saisonabo Pizolbahnen); Thomas Nadig (OK Grümpi Präsident); Jessica Kohler (Fernseher)

Vorne: Arjen Krebs (Flug von People Viennaline); Nykoly Schneider (Saisonabo Pizolbahnen)

Fundgegenstände Grümpi 2017

Zurückgebliebene Kleider sind auf dem Fussballplatz Tiergarten beim Clubhaus in einer Kartonschachtel gesammelt worden. Wer etwas vermisst kann dort für die nächsten 2 Wochen nachschauen. Anschliessend werden die zurückgeblieben Sachen entsorgt!

Ebenfalls wurden noch ein Samsung Handy und Schlüssel (Fotos nachstehend) gefunden. Die Besitzer können sich unter 079 786 11 12 melden um einen Abholtermin zu vereinbaren.

 

 Fund1
Fund2

Spielplan (Resultate)

 

https://www.fcmels.ch/index.php/anlaesse/spielplaene

 

Sieger Supercup Final (Fussballer / Nichtfussballer)

PneuMullisSupercup1GRSP4PneuMullis

 

Sieger Super Cup Final - Mannschaft: Old Boys (Kategorie: Fussballer) siegt gegen die Mannschaft: Ultimate Team (Kategorie: Nichtfussballer) mit 3 : 1

Supercup

Weiterlesen: Grümpi...